Wyda  Kurs im Park von Hellbrunn Kurse Qigong Tuina Salzburg Salzburg Stadt und Umgebung

Wyda Kurs im Park von Hellbrunn

Beginn Montag, 18. Mai 2020 um 9.00 -10.00

WYDA

WYDA das geheime Mental- und Körpertraining unserer keltischen Vorfahren!

Wyda ist ein besonderes Erlebnis mit sich und der Natur!

Ja, auch wir Europäer haben Energieübungen, Jahrtausende alt, fast verloren gegangen, aber zum Glück durch Zufall wieder entdeckt!

WYDA lehrt uns den Geist und die Emotionen zu beruhigen, schult die Wahrnehmung und Konzentration, löst Blockaden und harmonisiert den Energiefluss, es fördert die Beweglichkeit und innere Zentriertheit.

Man sagt, dass Wyda die magischen Energieübungen der Druiden waren, der spirituellen Weisen und Gelehrten unserer keltischen Vorfahren. Es ermöglicht uns ein Eintauchen in unser wahres SEIN, in Verbindung mit der Natur und den Elementen. Wyda ist ein gälischer Begriff und bedeutet „Durch den Schleier gehen.“ WYDA war eine Geheimlehre und wurde von den Druiden nur an auserwählte Schüler weitergegeben, heute können wir alle davon profitieren.
Wyda sind Körper- und Meditationsübungen in starker Verbindung mit der Natur, mit Bäumen, blühenden Pflanzen, Wasser, Felsen, mit der Energie von Mutter Erde und den Energien von Sonne und Mond, dem ganzen Universum.
Wyda lässt uns wieder unser inneres Wesen und unsere wahren Bedürfnisse erkennen, es gibt uns die Kraft unser Leben zu gestalten.
Wyda stammt aus unserem eigenen Kulturkreis, um zu innerem und äußerem Gleichgewicht zu finden. Die sanften Übungen führen zur eigenen Mitte, zu innerer Ruhe und Frieden!

Wyda ist der europäische Weg zu gesunder Lebensführung und Selbstfindung und es ist leicht zu erlernen!

Eine Einführung sehen Sie unter

https://youtu.be/89LnY9piKbI

Elisabeth Dellasega


Wyda Tagesseminar im Wald!

Mit Wyda die Energien des Waldes erleben und erspüren!
Bewegung im Wald wirkt sich günstig auf Psyche und Körper aus!
 
WYDA, die magischen Energieübungen der Druiden, der spirituellen Weisen und Gelehrten unserer keltischen Vorfahren, ermöglichen uns ein Eintauchen in unser wahres Sein. Wyda ist ein gälischer Begriff und bedeutet „Durch den Schleier gehen.“ Wyda war eine Geheimlehre und wurde von den Druiden nur an auserwählte Schüler weiter gegeben. Es sind Körper- und Meditationsübungen in starker Verbindung mit der Natur, mit Bäumen, blühenden Pflanzen, Wasser, Felsen, mit der Energie von Mutter Erde und den Energien von Sonne und Mond, dem ganzen Universum.Wyda lehrt den Geist zu beruhigen, schult die Wahrnehmung und Konzentration, löst Blockaden und harmonisiert den Energiefluss. Wyda lässt uns wieder unser inneres Wesen und unsere wahren Bedürfnisse erkennen, es gibt uns die Kraft unser Leben zu gestalten. Wyda stammt aus unserem eigenen Kulturkreis, um zu innerem und äußerem Gleichgewicht zu finden. Es ist der europäische Weg zu gesunder Lebensführung und Selbstbestimmung, es führt zu innerer Ruhe und Frieden mit sich selbst und seinem Umfeld!
Wyda ist leichter zu erlernen als Qigong oder Yoga!

Wann: Terminewerden noch bekannt gegeben, nur bei trockenem Wetter!
Ausweichtermin wegen Schlechtwetter ?
Seminarbeitrag: € 70,- pro Person

Wo: Treffpunkt Parkplatz Latschenwirt, Buchhöhstraße 122, 5084 Großgmain
Mitzubringen:
Bequeme Kleidung, leichte Wander– oder Turnschuhe, Sonnenschutz, Regenschutz, kleine Decke, Jause und Getränk, Einkehrmöglichkeit Mittag in Wolfschwang.
Leitung: Elisabeth Dellasega
TCM Tuina Therapeutin, Qigonglehrtrainerin
TEM-WYDA Trainerin ©
www.qigong-tuina.at
Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung teil.
Anmeldung bitte bis Mittwoch, 20. Juni 2018, per Mail an dellasega (at) qigong-tuina.at oder
Tel. 0664 8721677 erbeten.
Uralte Weisheiten für das Leben von Heute!© 


Qigong Tuina • Elisabeth Dellasega • Nonntaler Hauptstr. 42b/18 • 5020 Salzburg
T: +43 662 828556 • M: +43 664 8721677dellasega (at) qigong-tuina.atwww.qigong-tuina.at
Links  | Impressum
web & cms design by oblique.at