Qigong und Wyda Kurse Jänner 2019  Kurse Qigong Tuina Salzburg Salzburg Stadt und Umgebung

Qigong und Wyda Kurse Jänner 2019

 

Wyda Kurs im Vitalzentrum in Grödig!
Ab Donnerstag, 24. Jänner – 28. Februar 2019 von 9.00 – 10.15
(14. Februar kein Kurs)

Wo:
Im neuen Vitalzentrum Grödig, Via Sanitas 1, A-5082 Grödig
Mit Blick auf den Untersberg,
wenn das Wetter schön ist können wir im angrenzenden Garten üben!
Kursbeitrag:
5 Einheiten a’75 Minuten € 95,-

Mitzubringen für den Kurs:
Bequeme Kleidung, für drinnen und für draußen, flache feste Schuhe, dicke rutschsichere Socken, wenn vorhanden Meditationshocker oder Kissen.
Voraussetzung: Normale Beweglichkeit!

Workshop zum Kennenlernen:
Mittwoch, 16.Jänner 2019 von 18.30 – 20.30
Vortrag und praktische Übungen zum Kennenlernen!
Im neuen Vitalzentrum Grödig, Via Sanitas 1, A-5082 Grödig
Eintritt frei! Anmeldung erbeten!

Anmeldung an: dellasega (at) qigong-tuina.at

Leitung und Organisation:
Elisabeth Dellasega
          
Uralte Weisheiten für das Leben von heute!©

 


Qigong Kurse ab 7. Jänner 2019

Kurse jeweils am Montag

Qigong Kurse, ab Montag 7.Jänner 2019
Kursort: Gemeinschaftsraum der Wohnanlage „Freiraum Gneis“ Santnergasse, 5020 Salzburg 
Kursfreie Tage: Montag 4. und 11. Februar 2018

Qigong für Anfänger und Senioren
Kurs I ab Montag 7. Jänner – 25.März von 17.00 - 18.00
HUICHUN GONG – Rückkehr des Frühlings 2. Teil 
Nach Meister Bian ZhiZhong mit 13 Folgen
Das HuiChun Gong (Die Rückkehr des Frühlings) ist eine seltene Qigong-Form mit Bewegungen der daoistischen inneren Alchemie. Es wirkt unter anderem straffend auf die Haut und Muskulatur, stabilisiert die Knochensubstanz, verbessert die Gedächtnisleistung, stärkt die Blase und die Sexualfunktion. Aufgrund seiner starken revitalisierenden Wirkung, wird dieses Qigong als HuiChun Gong - Rückkehr des Frühlings im Sinne von "Verjüngungs-Qigong" bzw. "Jungbrunnens" bezeichnet.

Meditation – Stilles Qigong
Kurs II ab Montag 7. Jänner – 25. März von 18.30 – 19.30
Mit Hilfe der Meditation der tausende Jahre alten Daoistischen Schule lernen wir uns auf unsere Mitte zu konzentrieren und unsere Gedanken zur Ruhe kommen zu lassen. Wir entwickeln die Fähigkeit unser Qi-Lebensenergie in unserem Körper und in den Meridianen zu führen, dies nährt unseren Organismus auf besondere Weise. Brachliegende Teile des Gehirns werden durch neue Verbindungen der Synapsen (neuronale Verbindungen) aktiviert und führen zu Ruhe, Frieden und einem glücklich Sein das aus uns selbst heraus entsteht. Es braucht seine Zeit, Geduld und Übung, dafür werden wir mit einem wunderbaren Wohl- und Lebensgefühl belohnt.

Kurs III Qigong für Fortgeschrittene von 19.45 – 20.45
Daoyin Yang Sheng Gong – Milz-Magen Qigong
Übungen zum Stärken der Milz und Harmonisieren des Magens!
Die Übungen fördern das Qi des späteren Himmels, das wir über die Nahrung und über den Sauerstoff der Luft aufnehmen. Sie wirken präventiv und therapeutisch bei Erkrankungen des Stoffwechsels und des inneren Sekretionssystems wie z.B: Verdauungsstörungen, Verstopfung, Gastritis, Magengeschwüren, Magensenkung, Diabetes, usw. Die Milz ist außerdem verantwortlich für Denken, Informationsverarbeitung, Konzentration und Gedächtnis. Müdigkeit, Neigung zu Übergewicht und zu Wasseransammlungen, sowie schlaffes Bindegewebe und Krampfadern sind ebenfalls Symptome einer Milz-Magenschwäche.

Kursgebühr:
Für Bewohner Freiraum Gneis € 160,- pro Kurs 10 x 60 Min. und Teilnehmer
Für Externe € 180,- pro Kurs 10 x 60 Min. und Teilnehmer
Beim Besuch von zwei Kursen € 20,- Ermäßigung auf den Gesamtbetrag

Kursleitung:
Elisabeth Dellasega
Dipl. TCM Tuina Therapeutin
Qigong Lehrtrainerin
Meditationsleiterin
TEM Wyda Trainerin©

Anmeldung bitte schriftlich bis 15. Dezember 2018 an Elisabeth  Dellasega
Mail: dellasega (at) qigong-tuina.at; www.qigong-tuina.at; Mobil: 0664-8721677;

 


Qigong Tuina • Elisabeth Dellasega • Nonntaler Hauptstr. 42b/18 • 5020 Salzburg
T: +43 662 828556 • M: +43 664 8721677dellasega (at) qigong-tuina.atwww.qigong-tuina.at
Links  | Impressum
web & cms design by oblique.at